Imagefilm

"Unternehmen, die Imagefilme erstellen lassen, profitieren vom drehmomentstarken Multitalent der Unternehmens-Kommunikation"

Imagefilme bieten für Unternehmen viele Vorteile. Die Videos lassen sich zu unterschiedlichen Situationen einsetzen. Sie können andere Marketing-Maßnahmen verstärken. Nicht nur durch den Einsatz über längere Zeiträume sondern auch durch das Nachwirken nach dem Betrachten  entfalten Imagefilme ihr Potenzial langfristig. Das macht den erstellten Imagefilm für Firmen zu einer nachhaltigen Investition.

Um die Ziele der Auftraggeber bestmöglich zu erreichen, behalten wir bei der Filmproduktion R2L2 die für die Imagefilm Erstellung gesteckten Ziele fest im Blick. Wohl dosiert steuern wir Kreativität, Emotionales und die notwendige Filmtechnik bei.

Was spricht für einen Imagefilm?

Imagefilme sind Multitalente im Marketing. Sie verbessern das Drehmoment in der Unternehmenskommunikation. Studien zur Video-Wirkung belegen die positiven Eigenschaften von Filmen / Videos im Marketing.

Arten von Imagefilmen

Spricht man von Imagefilmen dann sind meist unterschiedliche Gattungen von Unternehmensfilme gemeint. Diese sollen bestimmte Sachverhalte beleuchten und möglichst positiv und authentisch kommunizieren.

Je nach Zielrichtung unterscheidet man Imagefilme in

  • Firmenvideo oder Unternehmensvideos, die das Unternehmen im Ganzen, dessen Personal und Philosophie widerspiegeln.
  • Produktvideos, die Produkte oder Leistungen ganzheitlich präsentieren.
  • Messefilme oder Eventvideos kommen im Kontext von Messen und Events zum Einsatz.
  • Recruiting-Videos unterstützen die HR-Abteilung bei der Personal-Akquise.

Einsatzmöglichkeiten von Imagefilmen

Imagefilme sind in vielen Bereichen des Unternehmensmarketings einsetzbar:

  • In Imagekampagnen, als Video-Visitenkarte, um das Leistungsspektrum vorzustellen, um die Unternehmensphilosophie oder das Unternehmensklima zu kommunizieren.
  • Innerhalb von Produktvideos, die neben den Produkt eigenen USPs (unique selling prepositions) den gesamten Produktionsprozess im Kontext der Unternehmensphilosophie präsentieren.
  • im Rahmen von Messen oder sonstiger Events können Imagefilme in Form von Messefilme oder Eventvideos jeweils für bestimmte Aufgaben optimierte Imagefilme  auf Messen aufmerksam machen und Einladen. Während der Messe oder Event können sie als Eye-Catcher dienen, um Besucher auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Nach der Messe oder dem Event dient das Messevideo als virtueller Gruß der den Messeauftritt zusammenfasst.
  • Begleitend zu Stellenausschreibung helfen Recruiting-Videos, neben einer möglichen genaueren Beschreibung der offenen Stelle, den Transport des Betriebsklimas und des Unternehmens-Image.

Vorteile eines Imagefilms

Warum ist es lohnt die Erstellung eines Imagefilms? Hier haben wir einige Gründe für einen Imagefilm zusammengefasst:

  • Vielfältig einsetzbar
  • Imagefilme wirken – wie Studien* belegen
  • Imagefilme unterstützen die Marketing-Aktivitäten
  • Imagefilme helfen, Investoren und Kunden zu begeistern
  • Inhalte in Videos können sich Menschen besser merken

Wie sieht der Ablauf einer Imagefilm-Produktion aus?

Aus über 25 Jahren Erfahrung haben wir unserer eigene Herangehensweise an die Erstellung von Imagefilmen entwickelt. Dies basiert auf den Regeln professionellen Projektmanagements bei Filmproduktionen. Gleichzeitig finden individuelle Umstände Berücksichtigung. So bedarf ein Imagefilm aus dem Segment „günstig“ einen anderen Ansatz als „High-Quality“.
Grundsätzlich gliedern wir die Erstellung von Imagefilmen in folgende Phasen:

  • Erstgespräch
  • Konzeption ( auf Wunsch erfolgt vorab ein Konzeptions-Workshop )
  • Konzeptfreigabe
  • Vorproduktion
  • Dreharbeiten vor Ort
  • Postproduktion mit Schnitt, Farbanpassungen, Visuellen Effekten, Vertonung
  • Korrektur-Schleife – sofern notwendig
  • Freigabe
  • Veröffentlichung

Wie lange dauert die Erstellung eines Imagefilms?

Der benötigte Zeitraum für die Erstellung eines Imagefilms steht in enger Verbindung mit den Phasen der Imagefilm-Produktion. Kommt es dort zu Verzögerungen, verzögert sich auch die Fertigstellung des Imagefilms.
Als Daumenwert legen wir einen Zeitraum von ca. 7 Tagen bis zu 4 Wochen oder länger zu Grunde.
Viele Arbeiten laufen unabhängig vom Auftraggeber, im Studio von R2L2 ab. Als Auftraggeber sollten man ca. 1 bis 2 Tage für das Erstgespräch und die Konzeption berücksichtigen. Hinzu kommen die Dreharbeiten vor Ort, zuzüglich der Vor- und Nachbereitung von ca. 2 Tagen. Ferner sollte ein Tag für die Freigabe kalkuliert werden.

  • Gesamte Produktionsdauer
  • davon Zeitaufwand des Kunden im Rahmen der Vorbereitung und Umsetzung
  • davon Dauer der Dreharbeiten vor Ort

Was kostet die Erstellung eines Imagefilms?

Bei der Kalkulation der Kosten eines Imagefilme sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Hierzu zählen die Länge, genauer die Spieldauer des Videos und die Kunden-Ansprüche des zur Art und Qualität sowie des geplanten Einsatzorts und der Einsatzart. Deshalb ist es schwierig, pauschal einen festen Preis zu nennen, wenn die genannten Parameter unbekannt sind.

Unsere Erfahrung aus über 25 Jahren hat gezeigt, dass die besten Ergebnisse innerhalb einer Preisspanne ab ca. viertausend bis fünfundzwanzigtausend Euro und darüber hinaus zu erwarten sind.
Um kleineren Budgets gerecht zu werden skalieren wir den Aufwand auf ein Minimum.  So können Videos ab ca. eintausendfünfhundert Euro produziert werden. Abstriche hinsichtlich Qualität, Länge und Art, und damit auch auf die Wirkung, sind hier in Kauf zu nehmen.
Bei allen genannten Preisen handelt es sich um netto Preise, jeweils zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

  • in Deutschland
    • ab ca. 1500 - 35000 und mehr
  • in Italien
    • a partire da 2000 – 25000 in su